Startseite l Spielplan l Chronik l Pressespiegel l Links l Videos l Fotos / Kontakt/Impressum l Partner I Archiv
 
 

 

"Die Körpermomente "

Die Theatergruppe der erwachsenen Autisten des Vereins „Autismus Oberbayern“
Die Gruppe „Die Körpermomente“ ging aus der 1998 in München gegründete Theatergruppe „Phoenix aus der Asche“ hervor.
Seit 2010 hat die Gruppe eine neue Leitung - Otto Novoa - und ein neues künstlerisches Konzept : Die „Creaciòn colectiva“- (gemeinsame Schaffung): Die Texte und die Dramaturgie werden von der Auswahl des Genres bis zur Aufführung von den Schauspielern und ihrem Leiter selbst entwickelt. Es wird Wert auf den spontanen Ausdruck gelegt – mit dem Ergebnis, dass oft eine ganz neue Sichtweise zur Aufführung gebracht wird.
Die Kostüme, Bühnenbild und die Musikalische Motive werden während der Proben gemeinsam erarbeitet.

Wie läuft eine typische samstägliche Probe ab?


Die Schauspieler und die Leitung treffen sich um 10.30 Uhr im „Dülfers“, Dülferstraße 34.
Nach der Begrüßung sprechen miteinander über Fußball.(Wir versuchen nicht länger als 5 Minuten)
Otto stellt den Schauspielern immer 2 Fragen: „Wer war im Theater?“ (Oder Konzert etc.) und „Was haben wir letzte Woche bei der Probe gemacht?“
Anschließend gibt es wichtige organisatorische oder terminliche Infos, bevor es auf die Bühne geht.
Dort stellen sich die Schauspieler auf und jeder macht eine Rhythmusübung (Klatschen, Stampfen, Springen etc) vor, die von den restlichen Gruppenmitgliedern so genau wie möglich nachgemacht werden muss.
Im Hauptteil werden auf der Bühne die bisherigen Bestandteile des Stückes wiederholt und gemeinsam neue Ideen entwickelt, die umgehend ausprobiert und bei Erfolg ins Stück integriert werden. Der Schriftführer hält alles im Protokoll fest. So wächst Woche für Woche das Stück heran – bis schließlich im Sommer das große Ziel erreicht ist: Die Aufführung vor Publikum!

Wer sind die Mitglieder?

Anna Funk, Benedikt Eglsoer, Jochen Hopp, Manuel Schietinger, Markus Niggeman
Schauspielerin: Kristina Riefert
Regie: Otto Novoa
Regieassistenz: Johanna Winter
Musik: Klaus Wächter

 
Startseite l Spielplan l Chronik l Pressespiegel l Links l Videos l Fotos I Kontakt/Impressum l Partner I Archiv